Wir würdigen besondere Leistungen junger Frauen im Rahmen der von uns vergebenen YWPA- und JMKlausman-Förderpreise:


Young Women in Public Affairs-Award

... ist ein jährlich vom Zonta Club Dortmund ausgeschriebener Wettbewerb für Schülerinnen (16 - 19 Jahre) aller weiterführenden Schulen in Dortmund, die sich ehrenamtlich

  • für die Schulgemeinschaft und /oder
  • in der Gemeinde, im Sportverein, im sozialen Bereich u. ä. und/oder
  • im Umweltschutz, bei der UN o. ä. engagieren.

Dieses ehrenamtliche Engagement junger Frauen wollen wir mit dem YWPA-Award anerkennen und sie für künftiges Engagement im öffentlichen Leben, in der Politik und in gemeinnützigen Organisationen anspornen.

Den YWPA-Award 2020 hat Ekaterina Shcherbakov, Schülerin am Gymnasium an der Schweizer Allee, gewonnen. Sie hat mit einem vielfältigen ehrenamtlichen Engagment an ihrer Schule (Schüler- und Stufensprecherin, Maßnahmen zur Suchtprävention, Workshops zum Gender Day) sowie außerschulisch in der Jugend- und Kulturarbeit sowie im Sport (Schwimm- und Selbstverteidigungstrainerin) überzeugt. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihr viel Erfolg bei ihren sehr klaren beruflichen Zukunfstplänen. 

Der 1. Preis des ZC Dortmund-YWPA ist mit 400 € dotiert. Die Gewinnerin kann sich anschließend um den mit 1.500 USD dotierten YWPA-District-Preis bewerben. Zuletzt werden unter den weltweiten Zonta-District-Preisträgerinnen nochmals 10 Gewinnerinnen mit je 4.000 USD Preisgeld für ihr außergewöhnliches Engagement gewürdigt. Die Preise auf Distrikt- und internationaler Ebene werden durch die Zonta International Foundation finanziert.

2018 YWPA Frau Schleisick

Den YWPA-Award 2018 hat die Schülerin Marlene Schleisick (s. Foto) gewonnen.

YWPA Gruppenbild 2016 skal

Die YWPA-Preisverleihung 2016, von links: C. Wiegrebe, M. Nacke-Viedenz,.B. Dresselhaus (als Zonta YWPA-Beauftragte), als YWPA-Teilnehmerinnen: Jenny Tran, Amina Aissaoui / Preisträgerin/ Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Alina Preuß und Nahid Mustafa sowie C. Austermann / Zonta-Präsidentin.


Unsere früheren YWPA-Preisträgerinnen:

2015 - Clara Johanna Regener (Helene-Lange-Gymnasium)
2014 - Jing Wu (Käthe-Kollwitz-Gymn.)
2013 - Marie-Theres Dittrich (Leibniz-Gymn.)
2012 - Vanessa Martin (Helene-Lange-Gymn.)
2011 - Venja Bennhardt (Helmholtz-Gymn.)
2010 - Bahar Yigit (Heisenberg-Gymn.)
2009 - Mona Bünnemann (Phoenix-Gymn.)
2008 - Tina Fackelmann (Käthe-Kollwitz-Gymn.)
2007 - Lisa Wiegmann (Goethe-Gymn.)

Doppelkopf-Abend

TEASER Doppelkopf 2019 400x260

Viel Spaß und einen schönen Abend für einen guten Zweck hatten alle Teilnehmerinnen bei unserem Doppelkopf-Benefiz-Abend im Januar ... weiterlesen

Hilfe bei häuslicher Gewalt

TEASER Maske 19

Mehr häusliche Gewalt aufgrund der Corona-Pandemie? Mit dem Codewort "Maske 19" können Betroffene Hilfe finden ... weiterlesen.

Orange your City am 25.11.2020

TEASER UNite to end violence

Wichtige Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen: Die Fotostrecke (s.o.) und ein Infofilm zum Aktionstag am 25.11.  .... hier weiterlesen

zonta ist begegnung weltweit